Über uns

Seit 2011 setzen wir uns unermüdlich dafür ein, dass Wiesbaden zu einer Heimat für homo-, bi-, trans*- und intersexuelle Personen sowie Transgender und Regenbogenfamilien wird. Wir haben uns zusammengeschlossen, um aktiv und mit Enthusiasmus daran zu arbeiten, dass Wiesbaden endlich wärmer und die hier gelebte Vielfalt sichtbar wird.

Ziel von Warmes Wiesbaden ist es, Wiesbaden zu einer Stadt mit einem vielfältigen Kultur- und Freizeitangebot für Menschen jeglicher sexueller Orientierung zu machen. Wir leisten Antidiskriminierungs- und Aufklärungsarbeit.

Wir möchten dafür sensibilisieren, warum Gleichberechtigung und die volle rechtliche und soziale Gleichstellung so wichtige Ziele sind – gerade auch auf lokaler Ebene! Diskriminierung und Anfeindungen geschehen oftmals im Kleinen, finden verdeckt statt. Menschen trauen sich nicht, zu ihrem empfundenen Anderssein zu stehen, fühlen sich allein. Hier möchten wir Ansprechpartner_innen sein, für alle, die sich angesprochen fühlen, aber auch für alle Interessierten im Umfeld.

Vielfalt gewinnt!
Auf das Leben und die Liebe – unabhängig von Geschlecht, Gender und sexueller Orientierung. Mitarbeit immer und ausdrücklich erwünscht!

Zum Mitgliedsantrag
Zur Satzung